Reviewed by:
Rating:
5
On 05.01.2020
Last modified:05.01.2020

Summary:

Ohne Einzahlung zusammengestellt und verlinken dabei auch auf die Bewertungen, online casino mit amazon gutschein bezahlen fГr die Unierten ein Metropolit vor. FГr deutsche Kunden ist zudem erfreulich, Cash Crazy oder Lucky Streak.

Kindeswohlgefährdung Drogentest

8a SGB VIII Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung. (1) Werden dem psychisch auffällige KM → Drogentest auf Meth- / Amphetamin positiv. 1 BGB. Wie kann ein Verdacht oder ein vorliegende Kindeswohlgefährdung gemeldet werden? Einen Verdacht können Sie ggf. auch anonym beim zuständigen. vor jedem Umgang mit ihrem Kind einen Drogentest durchführen sollte. von den Mitarbeitern eine akute Kindeswohlgefährdung attestiert.

Umgangs­recht: Einschränkung bei Drogen­konsum eines Eltern­teils?

wenden und beantragen dass Du zu einem Drogentest bestellt wirst. Dann muss diese richterliche Anordnung begründet sein mit der Kindeswohlgefährdung. 8a SGB VIII Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung. (1) Werden dem psychisch auffällige KM → Drogentest auf Meth- / Amphetamin positiv. vor jedem Umgang mit ihrem Kind einen Drogentest durchführen sollte. von den Mitarbeitern eine akute Kindeswohlgefährdung attestiert.

Kindeswohlgefährdung Drogentest Kommentar hinzufügen: Video

Wie lange ist Cannabis im Blut/ Urin/ Haar nachweisbar?

Kindeswohlgefährdung Drogentest
Kindeswohlgefährdung Drogentest Umgangsrecht: Kindeswohlgefährdung durch Umgang mit drogenabhängigem Elternteil? Im vorliegenden Fall begann die Frau Crystal Meth zu konsumieren, kurz nachdem ihr Sohn geboren war. Der Junge lebte bei seiner Mutter. Als das Kind vier Jahre alt war, trennte sich die Frau vom Vater des Jungen, mit dem sie aber nie zusammengelebt hatte. In der Regel werden drei Formen der Kindeswohlgefährdung (Versorgungsdefizite, Misshandlung, sexuelle Gewalt) unterschieden, die im Folgenden näher erläutert werden. In der öffentlich-medial geführten Kinderschutz-Debatte wird meist noch von»Verwahrlosung«gesprochen. Ohne Drogentest darf Fahrerlaubnis entzogen werden Erhebliches Unfallrisiko. Versäumt eine Kraftfahrerin einen Drogentest, den die Straßenverkehrsbehörde angeordnet hat, darf ihr die Fahrerlaubnis sofort entzogen werden. Eine "zweite Chance" für diesen Test muss die Behörde nicht einräumen. Um welche Drogen geht es hier? Grundsätzlich um jede Art von Drogen. Angefangen von den weichen Drogen (auch Einstiegsdrogen genannt) wie Alkohol, Cannabis, Marihuana über Amphetamine (Ecstasy, LSD usw.), bis hin zu den harten Drogen wie Heroin, Kokain oder – ganz aktuell – Crystal Meth, stellen heute unzählige Stoffe eine Gefahr für Kinder und Jugendliche dar. Kindeswohlgefährdung durch ständig wechselnde Partner der Mutter Lawini schrieb am , Uhr: Hallo, ich hoffe das ist richtig hier Nehmen wir mal an das bei einer Mutter dauernd. Bitte aktivieren Sie Javascript, um die Seite zu nutzen oder wechseln Sie zu wap2. Zur Folge hatte Junior Barranquilla weiterhindass mein Sohn auffällig in der SChule ist, immer wieder unkonzentriert ist, sogar eingeschlafen sit und sich nicht traut, die ganze Nacht in seinem Bett zu schlafen. Ich habe mich bereits Warum Online Casino Nur Schleswig Holstein anonym und ich kann es nicht verstehen das bisher nichts passiert ist. Es kann beispielsweise veranlasst werden, dass die Eltern gewisse Hilfsangebote wahrnehmen müssen. Betroffene sollten sich in jedem Fall anwaltlich beraten lassenum ihre Quoten Dsds 2021 und die des Kindes bei juristischen Auseinandersetzungen bestmöglich durchsetzen zu können. Eine weitere Ursache kann auch Überforderung sein. In den Kommentaren finde ich keinen passenden Fall. Es ist in den meisten westlichen Ländern dem Staat nicht gestattet, Kindeswohlgefährdung Drogentest das Erziehungsrecht der Eltern einzugreifen. Meine Tochter M. Meine frage zählt das schon in einer gewissen hinsicht zur kindeswohlgfärdung. Mdine ex bekommt auch regelmäsig besuch vom jugendamt also 2 mal die woche. Lässt ein nicht sorgeberechtigter Vater seinen sechsjährigen Sohn gegen dessen Willen und den Kindeswohlgefährdung Drogentest Play Wild Mutter aus religiösen Gründen beschneiden, muss er mit einer Haftstrafe wegen vorsätzlicher Körperverletzung rechnen. Dies führe bei ihm zu Aggressivität oder Rückzug. Sie ist seit über einem Jahr in der Familie. Urin ist eines der am häufigsten verwendeten Probenmaterialien, da sich darin neben Bicoin Code ursprünglichen Substanz auch die Abbauprodukte oft über mehrere Tage bis Wochen nachweisen lassen. Das Vorliegen einer erheblichen Störung wird in der obergerichtlichen Rechtsprechung dahingehend konkretisiert, dass das Kind sich auch vor dem Hintergrund des Milieus, aus dem Deg Trikot stammt, nachhaltig nachteilig entwickelt. Hallo Ich hätte da eine Frage Siedleronline Neffe der zurzeit bei meinem Bruder lebt soll ab 1.
Kindeswohlgefährdung Drogentest § 8a (Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung) Schutz von Sozialdaten § 62 (Datenerhebung) § 65 (Besonderer Vertrauensschutz in der persönlichen und erzieherischen Hilfe) Träger der Jugendhilfe, Zusammenarbeit, Gesamtverantwortung Gesamtverantwortung, Jugendhilfeplanung § 79a (Qualitätsentwicklung in der Kinder- und Jugendhilfe). 11/22/ · Als Kindeswohlgefährdung ist grundsätzlich alles zu verstehen, was der seelischen und körperlichen Gesundheit eines Kinder oder eines Jugendlichen schadet oder diese bedroht. Eine solche Beeinträchtigung kann durch ein bestimmtes Verhalten oder auch Unterlassung von Seiten der Erziehungsberechtigen oder auch Dritten hervorgerufen werden.. In seinem Beschluss vom . KINDESWOHLGEFÄHRDUNG KINDESWOHLGEFÄHRDUNG – Erkennen und Helfen Erkennen und Helfen ISBN Gefördert von: Kinderschutz-Zentrum Berlin. 1 überarbeitete Aufl age ( – Tausend) Kinderschutz-Zentrum Berlin KINDESWOHLGEFÄHRDUNG. Sandalen im Winter. Insbesondere sei es beim Kindesvater ebenfalls zu dem Nachweis von Casino Hohensyburg gekommen. Bundeskriminalamt : Zahlen kindlicher Gewaltopfer, Polizeiliche Kriminalstatistik Enthält viele Links zu regionalen Beratungsstellen. Eine Vernachlässigung kann in verschiedenen Formen auftreten:.
Kindeswohlgefährdung Drogentest Gründe, für eine Kindeswohlgefährdung gibt es nicht. Darf das Jugendamt jetzt erneut UNANGEKÜNDIGT einen Drogentest bei mir machen auf? Oder kann ich​. wenden und beantragen dass Du zu einem Drogentest bestellt wirst. Dann muss diese richterliche Anordnung begründet sein mit der Kindeswohlgefährdung. AG Bremen: Bei einem Drogenkonsum der Eltern geht in der Regel eine Kindeswohlgefährdung aus, auch wenn in den Haaren des Kindes keine Drogen​. Umgangsrecht: Kindeswohlgefährdung durch Umgang mit die Mutter nicht zum Drogentest und holte das Kind aus dem Kindergarten ab.

Diesmal Kindeswohlgefährdung Drogentest Air-Hockey mit meinem Bruder. - Amtsgericht Bremen, Beschluss vom 22.07.2015 – 67 F 394/15 SO

So ergeht es unserem Enkel.

Es wurde ein Gespräch geführt mit einer Psychologin und danach ist nichts passiert. Ich sehe wie es meiner Tochter, gesundheitlich immer schlechter geht und sie schläft auch seit etwa einem Monat sehr unruhig.

Was kann ich machen in diesem Fall, zuschauen wie meine Tochter zu Grunde geht ist mir nicht möglich. Wir sind in Österreich falls dies etwas zur Sache tut.

Danke im voraus. Wir verfügen an dieser Stelle zum einen nicht über ausreichend Kenntnis bezüglich des österreichischen Familienrechts und sind zudem auch nicht befugt, hier rechtliche Einschätzungen abzugeben.

Und wie lange gilt dieses Gesetzt? Ein Kind könnte doch auch z. Wenn dieses Gesetzt hier nicht greifen sollte, welches schützt dann unsere Kinder und wie?

Das Kind spielt mit Medikamenten, interessiert keinem, das Kind lebt im Dreck, interessiert keinem, die Mutter bricht ohne Grund den Kontakt zum Kindesvater ab, interessiert keinem, die Mutter verwehrt den Vater gegenüber jeden Kontakt zum Kind, interessiert keinen im Gegenteil man hilft ihr auch noch, die Mutter ist vorbelastet durch psychische Krankheiten und Drogenmissbrauch?

Es ist ein Fehler beim Jugendamt Notdienst, um Hilfe zu fragen, wenn die Kindesmutter einen neuen Kerl hat der offensichtlich Drogen konsumiert, die Mutter redet schlecht über den Kindesvater, interessiert ebenfalls niemanden.

Es liegt Kindeswohlgefährdung vor, doch da ich den Jugendamt weniger traue, wie der Kindesmutter muss ich dies leider in kauf nehmen.

Wenn man dann auch noch bedenkt da durch das die Mutter von Geburt des Babys an in einer sehr fragwürdigen Mutter-Kind-Einrichtung lebt, kann und darf sie machen, was sie will.

Die haben aus Kevin nichts gelernt, man merkt ihre Routine die, wie aus einem Handbuch abgearbeitet wird, mit Lügen wird dann versucht, das ganze Konstrukt am Laufen zu halten und nicht zu vergessen um so viel Zeit zu schinden wie möglich.

Dabei gibt es Paragrafen die mir Recht geben, die längst dafür gesorgt haben müssen das ich jegliche Rechte an meiner Tochter habe und das ich nicht den hinterherrennen müsste um am Ende mit weniger als nichts da zu stehen.

Besteht eine kindeswohlgefaehrdung wenn mein Bruder stinkt sich nie wäscht und in seinem Zimmer wohnt wie ein Messi? Er stinkt und sein Zimmer auch und hören wenn man was sagt tut er auch nicht.

Hallo Folgendes problem …. Die tochter meiner lebensgefährtin 13 ging letzten montag nicht nach hause zum esseen sondern ging mit einer schulfreundin nachhause obwohl wir es ihr untersagt haben.

Da ich arbeitete stellt ich sie dienstag mittag zu rede, sie gab mir keine antwort wss passiert ist und ich drohte ihr mit strafen …handyverbot ausgehverbot etc.

Trotzdem bekommen wir sie nicht zurück…jetzt wird ihr mit verschiedenen aktivitäten das leben so versüsst das sie sagt dort ist es besser und lustiger ich bleibe dort……..

Gilt diese Meldepflicht der genannten berufsgruppen auch wenn das kind nicht in der Einrichtung ist wo man selbst tätig ist? Also wenn man es zum Beispiel bei Nachbarn mitbekommt etc?

Hallo, meine 3 Kinder leben bei ihrer Mutter. Meine 5-jährige Tochter hat nun zum bestimmt 8. Bereits am vergangenen Wochenende hatte sie diese Erkrankung und ungeachtet dessen, ging die Mutter mit dem Kind zum Schwimmen.

Nun muss ich schon wieder am Besuchs-Wochenende zur Notaufnahme fahren, weil die Mutter keine Behandlung durchführen lässt.

Dies ist nun bereits mehrfach in diesem Jahr passiert. Eine Kommunikation zu diesen Themen wird stets abgelehnt bzw.

Sollte ich dieses Thema beim Jugendamt thematisieren? Danke vorab! Ein mir bekanntes Kind, im April 16, wird von ihrer Mutter durch extremen Leistungsdruck tyrannisiert, Freizeit und Erholung finden nun, da sich der Schulabschluss nähert, nicht mehr statt.

Umgang mit Freunden wird eingeschränkt bzw komplett unterbunden, ganze Wochenenden mit Nachhilfe verbracht, häufig von und Uhr.

Es findet eine ständige Kontrolle statt, Privatsphäre gibt es nicht. Der Vater steht dem Kind auch nicht zur Seite. Hallo meine Freundin hat ein 12 Wochen altes Baby und hat sich vor ein paar Tagen von dem Lebensgefährtin getrennt gestern war das Jugendamt da wegen kindeswohlgefärdung Da die Eltern sich ja körperlich gegenseitig verletzt haben auch der krisendienst war da.

Nun will das Jugendamt sie in ein Mutter kind heim stecken tut sie das nicht wird das Kind ihr weggenommen. Dürfen die das so machen??

Hallo Ich hätte da eine Frage mein Neffe der zurzeit bei meinem Bruder lebt soll ab 1. Er ist 5 Jahre alt und muss schon psychologisch betreut werden und kam in einen gesonderten Kindergarten und das alles nur weil seine Mutter unbedingt möchte das er bei ihr wohnt damit sie das Kindergeld bekommt.

Aber das er selbst garnicht bei ihr Wohnen möchte das interessiert das Jugendamt nicht die entscheiden einfach über den Kopf des Kindes ohne zu hinterfragen was er möchte.

Der kleine ist fix und fertig und wollte das ich ihm verspreche das er auf garkein Fall zu seiner Mutter muss aber das konnte ich natürlich nicht.

Aber ich habe ihm versprochen mich überall zu informieren was ich tun kann. Also meine Frage was soll ich tun Jugendamt und familienhilfezentrum habe ich angerufen aber keiner kann oder wollte mir da Infos geben.

Tabletten würde umgestellt dadurch wurde es ein wenig besser und die suizidalen Äusserungen gingen weg.. Diagnose ist nach wie vor ADHS und depressive Anteile Empfehlung der Tagesklinik mein Sohn braucht viel Struktur sonst ist er verunsichert und das äussert sich anhand von Zwängen wie dauerhaftes Sortieren von Karten, Besteck oder sonstigen..

Empfehlung Unterbringung in einer Wohngruppe das möchte das Jugendamt jetzt umsetzen.. Wie kann man als Nachbarn helfen, wenn man mitbekommt, wie ein 6 Monate alter Säugling in einem Haushalt aufwachsen muss, in dem es alle paar Tage zu Gewaltausbrüchen des Vaters kommt?

Immer wieder Schreit er die Mutter an, beschimpft sie, Zerstört die Wohnungseinrichtung, tritt Türen ein, wenn sich die Mutter mit dem Kind im Kinderzimmer verbarrikadiert.

Fordert sie ihn auf zu gehen, dann kommt er dem nicht nach. Die beiden sind noch jung Anfang bis Mitte zwanzig.

Zwar haben alle Nachbarn schon dran gedacht, das Jugendamt einzuschalten, aber letztendlich ist man sich unschlüssig, da man gar nicht weiss, ob man da an der richtigen Stelle ist.

Auch angesprochen haben wir die Mutter schon. Sie leugnet es dann, sagt, dass wären andere Nachbarn obwohl sie die einzigen mit Kind im Hause sind.

Kurz darauf Finger Vater an, die Nachbarn zu bedrohen. Woran macht man hier eine Gefahr für das Kind fest? Und was tun, wenn die Mutter den Vater in Schutz nimmt und verleugnet, wenn man die Polizei ruft?

Hallo, meine Cousine 19 Jahre alt leidet bereits seit geraumer Zeit an Magersucht. Sie wohnt noch zu Hause bei ihren Eltern und drei jüngeren Geschwistern.

Über die Jahre musste ich beobachten, wie sich ihr gesundheitlicher Zustand immer weiter zugespitzt hat. Das Schlimme an der Sache ist, dass sie ihre jüngeren Geschwister mit in die Sache hineinzieht.

Auch an Familienfeiern wird wenig bis gar nichts gegessen. In Folge dessen haben die vier mittlerweile stark abgenommen. Wir möchten unseren Cousinen gerne helfen und haben auch schon oft versucht, mit ihnen ein Gespräch über das Thema zu führen, aber das wurde stets abgelehnt.

Generell sei gesagt, dass es sich um eine sehr liebevolle Familie handelt. Aber es fällt ihnen offenbar schwer, über Probleme zu sprechen.

Die Ärztin meiner Schwester hat uns nun eine anonyme Anzeige beim Jugendamt empfohlen. Unsere Eltern lehnen das allerdings ab. Was können wir als Minderjährige tun?

Hallo, Mein Freund 24 musste vorübergehend zu seiner Mutter ziehen, jetzt wo er da wohnt bekommt er die miserablen Zustände mit in denen seine Geschwister aufwachsen müssen.

Sie leben in einer sozialunterkunft und haben nicht ausreichend Platz zur Verfügung. Es sind vier Kinder im Alter von 2,5- 11 Jahren. Sie werden oftmals nicht zur Schule bzw Betreuung geschickt, müssen zuhause bleiben.

An manchen Tagen, so wie heute haben die einfach kein Essen auf dem Tisch. Das Geld wird für BtM genommen und diese sind auch in der Wohnung zu finden.

Das Jugendamt würde oft benachrichtigt, diese schicken einen Mitarbeiter, der macht sich allerdings nur kurz ein Bild und meint es sei alles gut.

Das kommt daher das sie sich anmelden und sie dadurch die Zeit haben alles ordentlich zu machen. Die Kinder sind nicht so entwickelt wie sie es eigentlich sollten.

Haben sprachstörungen. Müssen den Tag eigenständig bewältigen. Das Jugendamt unternimmt nichts Die Mutter ist alleinerziehend und braucht Hilfe die ihr auch gestellt wird einmal in der Woche, aber mein Eindruck ist das Sie zum kaffeeklatsch dort hingeht.

Was soll man machen das die Kinder aus diesem Haushalt rauskommen? So wie es jetzt ist haben sie keinerlei Perspektive Mein Freund versucht zu helfen ist aber mit der Situation überfordert und hat zudem noch seine eigenen Probleme An wen können wir uns wenden das die kleinen aus diesem Loch wegkommen?

Da der Vater weder für die Einnahme sorgt, noch die korrekte Anzahl Tabletten zurück gab…. Wenn ich die Gesetztestexte richtig lese, ist dies eine Form von Vernachlässigung und meine Reaktion berechtigt oder?

Der so tiefgreifend war dass sich selbst die Polizei eingeschaltet hätte. Das Kind rief die Tante zur Hilfe die auch sofort mit dem Auto angefahren kam um zu vermitteln.

Meine Schwester hat das Kind buchstäblich rausgeschmissen. Im Nachhinein habe ich von dem Kindsvater erfahren dass diese Situation schon öfter vorgekommen war dass die Mutter den Vater angerufen hat um zu sagen hol das Kind sonst erschlage ich es.

Die Tochter hat typische Probleme bekommen kommt in der Schule nicht mehr hinterher und zieht sich von ihren Freunden zurück. Jedes Mal wenn die Mutter versucht Kontakt aufzunehmen fängt sie wieder an ihrer Tochter Vorwürfe zu machen und über ihre eigenen Probleme zu reden so dass sie Tochter total verstört ist und ihren eigenen Alltag nicht mehr bewältigen kann.

Die Mutter und die eigene Schwester der Mutter fragen sich nun ob sie eine Aussage beim Jugendamt machen können die anonym behandelt werden kann da sie zwar das Kind und auch den Vater der sich versucht liebevoll zu kümmern unterstützen wollen aber auch nicht der eigenen Tochter und Schwester zu nahe treten wollen.

Die leibliche Mutter hat immer versucht auch ihr Bestes zu geben und steckt gerade in einer schweren psychischen Situation, die Mutter und die Schwester wünschen sich dass die Mutter sich erstmal helfen lässt bevor sie sich wieder ihrer Tochter annähert, denn so schadet sie ihr nur.

Sie war Alkoholikerin und feiert sich dafür wieviele Wodka Flaschen sie am Wochenende leer macht. Das Kind ist auch sehr oft krank.

In einem Jahr zur kalten Jahreszeit hatte sie 2 mal eine Lungenentzündung und beim ersten mal wäre sie fast gestorben weil sie Abends, als das Kind 40 grad Fieber hatte, erst am nächsten Tag Mittags ins Krankenhaus gefahren ist, als das Kind jegliche Farben gebrochen hat.

Mein Lebenspartner hat das Umgangsrecht aber sie weigert sie wehement dagegen und das ganze ist auch vor Gericht. In meinen Augen ist das eine Kindeswohlgefährdung, dass die Mutter einen One Night Stand nach dem anderen hat, das Kind dauerhaft krank ist sehr schlimm wenn es kalt ist und das eine ehemalige Alkoholikerin wieder anfängt zu trinken, auch in der Woche.

Meine Tochter 8 Jahre lebt seit dem schulanfang bei ihrem Vater wie sie wollte. Sie ist jetzt in der 2. Bin mit ihr zu meinem neuen Partner gezogen vorher war sie auch bei mir.

Jetzt lebt sie dort und hat zwar Freunde und Omas um sich herum. Aber sie widersetzt sich gegen ihren Vater sehr in sich gekehrt und spricht nicht über ihre Sorgen wie der Vater erzählt.

Deshalb will er jetzt mit ihr zur kinderpsychologin gehen. Sie wäre bei mir besser aufgehoben und ich beschenke sie nicht so wie die Omas und ihr Vater da gibt es selten ein Nein zu hören und sie wird überhäuft mit materiellen aber den ganzen Tag zuhause TV schauen und sie kaum fördern.

Was ist richtig? Bitte um Rat! Hallo, Ist es Kindeswohlgefährdung, wenn das Kind 10Jahre den neuen Partner der Mutter nicht mag, der Sohn verlangt das die Mutter den neuen Partner nicht mit nachhause bringt und sie es aber trotzdem tut?

Oder Kann das Kind von der Mutter verlangen sich von Ihm zu trennen? Gilt das als Kindeswohlgefährdung wenn die Mutter mit dem neuen Partner zusammen bleibt und ihn mit nachhause bringt obwohl der Sohn das nicht möchte?

Hallo, wir waren auf einem Fest und die Mutter gab ihrer 2 Jährigen Tochter immer wieder Glühwein und meinte das sie das öfter machte und das Kind dann ruhiger seih.

Nach erneutem Nachfragen es gäbe doch auch warmen Apfelsaft meinte sie nur Glühwein sei besser für das Kind. Die Mutter wäre leicht ausfindig zu machen da sie dort bekannt ist.

Bin verzweifelt. Finde im internet nichts wo ich rat für meine situation finde.. Also es geht um meine ex freundin.

Sie hat einen kleinen jungen im alter von 3 jahren. Es fing alles an das meine ex bei ihren zwei letzten beziehungen, massive gewalt erfahren musste, sie wurde geschlagen und das alles neben dem kleinen kind.

Der junge hat aggressionsproble und bekam desshalb schon hilfe vom jugendamt. Mdine ex bekommt auch regelmäsig besuch vom jugendamt also 2 mal die woche.

Die situation ist jetzt folgende.. Die mutter, also meine ex ist arbeitslos und bezieht arbeitslosengeld. Sie kauft mit diesem geld drogen und ist von früh bis abends auf drogen.

Der kühlschrank bleibt leer, dann nutzt sie verschiedenste notstellen wie zum beispiel caritas aus damit sie lebensmittel gutscheine bekommt.

Ich hab so oft erlebt das der kleine um essen bettelt, sie ihm aber nichts gibt… Das umfeld vom kleinen ist meiner meinung nach nicht das umfeld wo ein kind aufwachsen soll… Die mutter meiner ex kifft auch durchgehen.

Freunde oder bekannte meiner ex ebenso. Der kleine bekommt das mit weil in der wohnung immer alles nach gras riecht.

Wenn sie mal kein geld für drogen hat ist sie extrem aggressiv und schreit die ganze zeit mit dem kind. Der vater vom kind ist hoch aggresiv und hat meine ex auch nach der beziehung weiterhin geschlagen.

Und auch mich bedroht. Wir haben ihn angezeigt und den kontakt zum kind abgebrochen. Das kind hatte unserer meinung nach keinen guten umgang bei ihm.

Jetzt wo ich mit meiner ex nicht mehr zusammen bin will sie das kind wieder zu diesen Psychopathen geben… Was kann ich tun? Das jugendamt weis nichts von den drogen und gewaltausbrüchen weil sie alles so gut versteckt und geheim hält.

Das jugendamt kommt immer nur mit anmeldung und da kann man sich immer wieda gut vorbereiten.. Es sind noch viel mehr sachen vorgefallen aber da würde der text zu lange werden.

Bitte helft mir an wen kann ich mich wenden?? Meine Kinder 16 Diabetiker 2 und fast 18 Leben bei vater.

Aufenthaltsbestimmungsrecht hat der Vater da die Kinder wollten nach der Scheidung bei ihm Wohnen.

Hab aber einen Hinweis bekommen das er öfters trinkt. Lässt den Diabetiker sogar mitten in der Nacht von fremden nach Hause fahren, und selber ist betrunken.

Was kann ich machen. Solche Listen sind ja immer ganz nett zu lesen, die Realität sieht aber leider ganz anders aus.

Die bestehenden Gesetze schützen Täter anstatt sie zur Verantwortung zu ziehen und die meisten von Ihnen setzen sich Ihr ganzes Leben lang nicht damit auseinander, was sie einem angetan haben.

Unter anderem auch deshalb, weil Jugendämter, Polizei, Psychologen, Psychiater und Erzieher das unangenehme Thema unter den Teppich kehren anstatt den Eltern gegenüber ein ganz klares Statement zu setzen und sie nachdrücklich auf ihre Pflichten hinzuweisen.

Sie müssten ja nicht gleich Strafanzeige erstatten aber wenn ein Kind verzweifelt berichtet, was zuhause vor sich geht und die Täter alles abstreiten, doch mal auf den Tisch zu hauen und zu sagen, dass man sich so leicht nicht aus der Affäre ziehen kann und eine ernsthafte Auseinandersetzung mit dem Thema erwartet wird.

Diese Gesellschaft ist pervertiert, scheinheilig und gefährlich, ich habe jeden Glauben an Gerechtigkeit verloren.

Dem Rat der hier oft erteilt wird, sich an einen Anwalt zu wenden, können die meisten aufgrund fehlender finanzieller Mittel gar nicht nachgehen.

Zumal man für so eine Angelegenheit einen wirklich guten Anwalt bräuchte und so einer arbeitet nicht für einen Beratungshilfeschein. Man sollte den Menschen keine falschen Hoffnungen machen.

Ich habe eine allgemeine Frage. Die Kinder leben nun bei ihrem Vater, einem Verwandten von mir. Nun ist es so, dass der Vater sich zwar noch vorbildlich um die Kinder selbst kümmert, aber ansonsten droht da gerade eine Katastrophe.

Er kümmert sich nicht mehr um seine Selbstständigkeit, hat Schulden, er hat keine Krankenversicherung mehr und nach all dem Kampf um die Kinder ist nun leider ein massives Alkoholproblem dazu gekommen.

Es kann nicht mehr lange dauern bis tatsächlich Obdachlosigkeit droht. Hilfe nimmt er nicht an. Wir als Familienmitglieder wissen, dass etwas passieren muss, er braucht Hilfe und die Kinder auch.

An wen wendet man sich als Angehöriger, wenn hier eine Kindswohlgefährdung droht einzutreten? Wir wollen dass allen geholfen wird, wissen aber nicht wer die richtige Anlaufstelle ist.

Und wenn ja, wer da genau? Ich bin heute 42 Jahre alt und habe eine Mutter die alle Merkmale einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung aufweist.

Ich habe dadurch erhebliche, lebenslange psychisch-, und körperliche Schäden erlitten die mich mit nur 34 Jahren erwerbsunfähig gemacht haben.

Mit meiner Mutter habe ich, nach schweren Misshandlungen selbst über die Kindheit hinaus, nun keinen Kontakt mehr und meine Schwester 45 die in einem schweren Abhängigkeitsverhältnis emotional und finanziell zu unserer Mutter steht, verweigert leider ebenfalls den Kontakt zu mir wie das sehr oft in Familien vorkommt wo mind.

Fest steht zumindest, dass meine Schwester meiner Mutter bedingungslos gehorcht. Die nun angehende Scheidung meiner Schwester von dem Kindesvater wird nun dafür sorgen, dass mein Neffe noch öfter zu seiner Oma gegeben wird da meine Schwester ganztägig arbeitet.

Zudem hatte meine Schwester im letzten Jahr mit einer Krebserkrankung Brustkrebs zu kämpfen, die zumindest wohl erstmal ausgeheilt ist. Diese Belastungen sind alleine schon für ein Kind schwer zu verkraften Krankheit der Mutter, Trennung der Eltern und ich sorge mich um die junge Seele des kleinen Mannes.

Auch hat meine Mutter genügend finanzielle Mittel um genau diese Fassade auch bei Verdacht aufrecht zu erhalten mit Haus und Garten, Zeit als Rentnerin, einen Hund der das Kind sehr lieb hat.

Mein Vater ist vor 8 Jahren verstorben und so gibt es Niemanden der etwas bemerken könnte oder sie im Zaum halten kann.

Ihr Verhalten mir gegenüber wurde nach seinem Tod sehr viel direkter und grausamer als vorher und sogar mehrmals lebensgefährlich für mich durch ihre emotionale Grausamkeiten trotz meiner schwerkranken seelischen Verfassung.

Was kann ich tun um meinen kleinen Neffen zu beschützen? Kontakt ist mir ja leider untersagt weshalb ich das Kind selber gerade erst 3 mal kurz zu Gesicht bekam.

Ich bin alleinerziehende Mutter von 4 Kindern. Davon lebt ein kind in einer autisten Einrichtung. Ich habe seid November eine Familien hilfe da die Beziehung zu dem vater eine ständige on off Beziehung war, und auch Polizei einsätze mit sich gebracht haben.

Ja ich habe fehler gemacht und die waren bestimmt nicht gut für mene Kinder und hätte als Mutter anders handeln müssen.

Somit meint die dame vom jugendamt ich wäre unkooperativ. Dies hat meine Familienhilfe dementiert mit den Worten das ich stets bemüht bin das es den kindern gut geht.

Die dame vom Jugendamt ist jetzt der meinung das ich psychich so labil wäre das sie der Meinung ist das mir zuzutrauen ist das ich meine kinder schlage und sie nicht mit ausreichendem Essen versorgen würde.

Sie hat jetzt noch eine Fachkraft geschickt die 3 mal die woche unangekündigt die kinder begutachten soll und nach sehen soll ob genug essen da ist obwohl solche Kontrollen schon vor 2 Monaten statt fanden die natürlich alle unauffällig waren.

Wenn ich sage ich möchte den Vorgesetzen meint sie ich drohe ihr und sie will mir die kinder entziehen. Hallo, mache mir grosse Sorgen um eine eventuell drohende Kindeswohlgefaerdung für mein im April zur Welt kommendes Enkelkind.

Die Eltern freuen sich sehr auf das Kind, sind aber aufgrund grosser finanzieller Probleme so gut wie nicht in der Lage, das Kind zu ernähren, da sie oftmals für sich selbst nichts haben.

Im geplanten Kinderzimmer steht noch kein,einziges Möbelstück, noch nicht mal ein Bettchen. Ich selbst biete immer wieder Hilfe und Unterstützung an, was aber nicht,angenommen wird.

Mache mir solche Sorgen um die kleine Familie. Was kann bzw. Hallo, Mein Neffe schwänzt seit langer Zeit immer die Schule, ist teilnahmslos, belügt seine Familie.

Die Eltern sind geschieden und der junge lebt bei seiner Mutter. Wir vermuten, dass sie ihn missbraucht, so wie er sich gibt.

Er schläft mit 16 Jahren auch noch im Bett der Mutter. Das ist doch nicht normal. Schule und Amt haben bisher nix unternommen.

Wir haben Angst, dass er sich was antut. Kann und soll ich als Tante eine Anzeige beim Jugendamt aufgeben?

Ich lebe seit knapp 5 Jahren in einer neuen Partnerschaft und bin mit meiner Frau seit mehr als 2 Jahre verheiratet. Die Kindesmutter meiner Tochter lebt seit ca.

Zusammen wohnen Sie im Haus des Partners gemeinsam mit einem deutschen Schäferhund. Seit ca. Dort würden Streits zwischen der KM und dem Partner eskalieren.

Daraufhin wurde in der Zeit vom Dieses Umgangsverfahren endete mit einer Vereinbarung vom Am Die Konzentration von Cocain ist demgegenüber so niedrig, dass von einem Umgang mit diesem Betäubungsmittel im Umfeld der Kindesmutter auszugehen ist BI.

Auch bei T. Diese geringe Spur zeigt jedoch, dass auch in der Umgebung von T. Lediglich T. Nachdem T. Das Jugendamt nahm diesen Vorfall am Ebenfalls wurde beantragt, eine entsprechende einstweilige Anordnung zu erlassen.

Im Rahmen dieses Verfahrens wurde eine Kurzstellungnahme vom Danach leidet T. Zudem sei eine ernsthafte soziale Beeinträchtigung gegeben BI. Angesichts des negativen Befundes der Haaranalyse bei T.

Im hier gegenständlichen Hauptsacheverfahren ist insbesondere durch Einholung, eines Sachverständigengutachtens Beweis erhoben worden.

Der Antrag des Jugendamtes vom Im Einzelnen handelt es sich um die Teilbereiche des Aufenthaltsbestimmungsrechtes, der Gesundheitsfürsorge sowie der Antragsstellung.

Eine Gefährdung des Kindeswohls ist lediglich dann gegeben, wenn die weitere Entwicklung — ohne die gerichtliche Anordnung des Sorgerechtsentzuges — ziemlich sicher in eine erhebliche Schädigung des Kindes münden würde oder ein solcher Schaden bereits eingetreten ist OLG Hamm aaO.

Das Vorliegen einer erheblichen Störung wird in der obergerichtlichen Rechtsprechung dahingehend konkretisiert, dass das Kind sich auch vor dem Hintergrund des Milieus, aus dem es stammt, nachhaltig nachteilig entwickelt.

In der obergerichtlichen Rechtspröchung wird eine solche fehlende Erziehungsfähigkeit in der Regel angenommen, wenn eine Betäubungsmittelabhängigkeit bei den Kindeseltern vorliegt OLG Bremen, Beschluss vom Eine solche erhebliche Schädigung und Kindeswohlgefährdung sind bei dem Kind T.

Diese beruht auf der Erziehungsunfähigkeit der Kindeseltern. Die sozialpsychiatrische Praxis K. Insbesondere liege auch eine Traumatisierung des Kindes durch seine Inobhutnahme vor.

Es lägen in der Wahrnehmung von Dritten erhebliche unsichere Bindungsqualitäten des Kindes zu seinem Kindesvater vor. Dies führe bei ihm zu Aggressivität oder Rückzug.

Dies sei auch dadurch belegt, dass T. Es ist in den meisten westlichen Ländern dem Staat nicht gestattet, in das Erziehungsrecht der Eltern einzugreifen.

Dies ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich, wie beispielsweise bei der Gefährdung des Kindeswohls. Dabei muss jedoch beachtet werden, dass die Auslegung dieser Gefährdung immer bei der Rechtsprechung liegt, da es sich ja beim Kindeswohl um einen unbestimmten Rechtsbegriff handelt.

Grundsätzlich wird dabei zwischen zwei verschiedenen Arten der Kindeswohlgefährdung unterschieden:. Andere Fälle von Kindeswohlgefährdung sind hingegen weitaus schwieriger zu erkennen und demzufolge zu ahnden.

Welche Möglichkeit individuell zum Tragen kommt, ist abhängig von dem Grad der drohenden Schädigung des Kindes.

Diese wird anhand der Nachteile beurteilt, welche sich durch das Verhalten der Eltern ergeben können. Dabei ist von einer erheblichen Beeinträchtigung der Entwicklung eines Kindes auszugehen, wenn die Kindeswohlgefährdung und die damit einhergehende Schädigung bereits eingetreten sind.

Insbesondere die Erziehungsfähigkeit wird dabei umfassend durchleutet. Der Kinderschutz hat dabei absolute Priorität.

Eine Vernachlässigung kann in verschiedenen Formen auftreten:. Generell ist eine Vernachlässigung gegeben, wenn Eltern wiederholt ihrer Pflicht gegenüber ihrem Kind zum fürsorglichen Handeln nicht nachkommen.

Eine psychische Misshandlung ist beispielsweise dann gegeben, wenn Eltern ihrem Kind das Gefühl der Ungeliebtheit, Wertlosigkeit oder Fehlerhaftigkeit vermitteln.

Unter physischen Misshandlungen werden hingegen Aktes des körperlichen Zwangs oder der körperlichen Gewaltanwendung verstanden, welche zu einer Beeinträchtigung der körperlichen oder psychischen Entwicklung des Kindes führen können.

Als sexueller Missbrauch wird angesehen, wenn Eltern ihre Kinder mit unangemessenen Handlungen mit sexuellem Bezug konfrontieren.

Eine derartige Beurteilung gestaltet sich insbesondere deshalb als schwierig, weil zum einen eine ungestörte sexuelle Entwicklung des Kindes gewährleistet sein muss, zum andren die Grenzen zwischen natürlichen und unangemessenen Handlungen im Einzelfall schwer zu definieren sein können.

Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke. Die Entscheidung, ob ein positives Testergebnis auch tatsächlich als Hinweis für eine vorsätzliche Substanzeinnahme gewertet werden kann, wird vom sogenannten Cut-off-Wert bestimmt.

Der Cut-Off gilt als Grenzwert, ab dem von einem aktiven Drogenkonsum ausgegangen werden kann. Ein Drogentest kann in verschiedenen Situationen nötig sein, um die Art oder Menge einer Substanz zu bestimmen.

Gründe für einen Drogentest sind unter anderem:. Urin ist eines der am häufigsten verwendeten Probenmaterialien, da sich darin neben der ursprünglichen Substanz auch die Abbauprodukte oft über mehrere Tage bis Wochen nachweisen lassen.

Diese geben zusätzlich Hinweise auf die Aufnahmeform und die Menge des Konsums. Der zu Testende erhält eine kurzfristige Einladung zur Urinabgabe, der er innerhalb weniger Stunden bis Tage Folge leisten muss.

Dafür wird in einem speziellen Labor unter Beobachtung eine Urinprobe abgegeben, um Manipulationen zu verhindern. Auswertung und Befunde werden an die anfordernde Stelle weitergeleitet.

Geht man davon aus, dass der Drogenkonsum längere Zeit zurückliegt, werden für den Drogentest Haare oder Fingernägel als Probe benutzt.

Die Online Anmeldung ist der schnellste Weg zu einer Beratung. Ist das Kindeswohl gefährdet? Wodurch ist es denn gefährdet?

Und: was ist das eigentlich genau, das Kindeswohl? Diese Fragen stellen sich jedes Jahr viele tausend Eltern, die sich aus den verschiedensten Gründen in einem Sorgerechtsverfahren oder Umgangsverfahren vor dem Familiengericht wieder finden.

Ganz besonders sind mit dem Begriff der Kindeswohlgefährdung diejenigen betroffen, denen vom Gericht oder Jugendamt aufgrund einer behaupteten Kindeswohlgefährdung das Kind weggenommen werden soll.

Aber auch andere begegnen dem Begriff der Kindeswohlgefährdung vor dem Familiengericht.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Gedanken zu “Kindeswohlgefährdung Drogentest”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.